11. July 2017

ChatOps - die moderne Art der Workflow-Automatisierung

ChatOps ist ein «Collaboration Model», welches Menschen, Tools, Prozesse und Automation in einem gemeinsamen Chatraum vereint. Dank ChatOps werden Workflows und Aktionen in einem Chatraum - in Kommunikation mit einem Chat-Bot - angestossen und ausgeführt. 

Diese «Conversation-driven Collaboration» umfasst beispielsweise das Deployen einer neuen Server- oder Netzwerkkonfiguration, das Anlegen von Usern für das WLAN, den Empfang von Alarmen aus dem Monitoring Tool oder das Aufgeben neuer Issues im Ticketing System. Der Chat-Bot reagiert auf bestimmte Befehle und setzt diese entsprechend um, wodurch die manuelle Ausführung von Aktionen mittels zusätzlicher, eigener Tools bzw. Webseiten entfällt. 

Viele sich repetierende, manuelle Aufgaben und Befehle können automatisiert und vereinfacht werden, um firmenweite Standards durchzusetzen und menschliche Fehler zu reduzieren. Alle Tools, die durch einen Chat-Bot zur Ausführung von Befehlen angesprochen werden möchten, müssen jedoch eine entsprechende API (Application Programming Interface) zur Verfügung stellen. 

Chatops
Im obigen Bild ist  zu sehen, wie der Chat-Bot «James» einen neuen User auf einem Active Directory anlegt. Dieser User kann wiederum für das WiFi Gäste Login oder für VPN Login verwendet werden. Die Workflows, welche den Befehlen hinterlegt sind, können beliebig angepasst oder ergänzt werden. Am INS verwenden wir unseren «Mitarbeiter James» für das automatisierte Ausrollen von Kursen. Dies beinhaltet Benutzer erstellen, Informationsblätter drucken und die User in den benötigten Online-Plattformen zu registrieren.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, falls Sie Fragen dazu haben.